Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 15:08




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Anti-spam:   Complete the task
   

Die letzten Beiträge des Themas - In einem unbekannten Land...
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Hallo zusammen,
entschuldigt bitte die Verspätung, mit der die Bilder online gegangen sind. Dank meinem tollen Provider habe ich erst heute wieder Internet bekommen...

Aber nun ist es endlich so weit. Ihr findet die Bilder unter http://www.diegrenzgaenger.org/galerie

Solltet ihr Bilder in größerer Auflösung wünschen, schreibt mir einfach, welche ihr wollt, dann lasse ich sie euch zukommen.

Liebe Grüße und bis demnächst,
Matze
Beitrag Verfasst: Mi 19. Mai 2010, 21:27
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Ja es war einfach genial. Und auch wenn ich nur einige wenige Minuten von KranBerra wohne, hab ich doch eine Art Heimweh =D Es war genial.

Danke an alle =D
Ach und Ernst. Ich hab 3 kg zugenommen =D nimm es als Kompliment ;)

Und ich komme wieder! Und wenn es nur ist um den Fuchs beim Würfeln abzuziehen =D
Beitrag Verfasst: Mi 19. Mai 2010, 13:21
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Also auch nochmal von mir ein dickes danke an Orga und NSC´s.
War eine klasse con.

Ich als Seuchen Priester Ba´mer s hatte Viel spass und hoffe das Ihr auch spass mit mir hattet.

p.s. Die bilder auf rapidshare sind schon weg bitte nochmal uppen
oder per mail an ist-scorp@web.de danke
Beitrag Verfasst: Mi 19. Mai 2010, 13:05
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Hallo Leute!

Ich möchte mich herzlich bei der Orga für ein sehr unterhaltsames Wochenende bedanken. Mac und ich wussten ja erst sehr kurzfristig ob es noch klappt und es war echt toll, dass wir noch kommen durften.

Mir hat die Rolle als Wolf, dem "unschuldigen Händler der nur dem Wirt Met verkauft" viel Spass gemacht. Witzigerweise musste ich nicht ein einziges mal selber Hand anlegen, wenn es etwas "zu besorgen" galt.

Vielen Dank auch an das Tavernen Team für die stetige Verfügbarkeit und Versorgung mit Getränken, an die Musiker für die Untermalung mit Stimmigen Klängen und an alle Teilnehmer im generellen für die schöne Zeit.

Liebe Grüße
Thomas
In Nomine Drakesch Orga

(Der nächste Con kommt... ganz sicher ;)
Beitrag Verfasst: Mi 19. Mai 2010, 10:39
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
hi es war super der con. freue mich schon auf die fortsetzung... :D
ein lob an den Koch super essen und an alle Nsc super gespielt.

Gruß Darek der Wirt :)
Beitrag Verfasst: Di 18. Mai 2010, 18:52
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Oberfeldwebel Humpel meldet,

alles ruhig unter der Erde!

Für meinen ersten Con war es sehr aufregend, anstrengend und kurzweilig. Ich glaube ich habe Kettenhemden lieb gewonnen. Auch wenn sie zwischendurch etwas an den Kräften zehren, sind sie doch ein tolle Erfindung.

Besonderen Dank an Frau Hauptman, die Barden, die den Con richtig lebendig gemacht haben, den Koch, "meine" Stadtgarde und die Orks. Ihr habt mir gezeigt wie man einen Ork richtig spielt! :mrgreen:
Die Piraten will ich noch erwähnen, die es sicher nicht leicht, aber gut durchgehalten haben, besonders während der "Verhandlung" (meinen Respekt dafür).

Vielen lieben Dank auch an alle anderen für dieses unvergessliche verlängerte Wochenende!


Oberfeldwebel Humpel bewacht weiter die Radieschen von unten.
Beitrag Verfasst: Di 18. Mai 2010, 18:44
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Obergefreiter / Feldwebel / Hauptmann Poppy Popps zu Diensten!

Bilder von meiner Kamera gibts hier:
edit: hier ein funktionierender Link:
http://rapidshare.com/files/389173447/Poppy_Pops.zip


Und hier noch andere von der Gefreiten Norbert:
http://rapidshare.com/files/388311997/klein.zip

Wann/wo werden die vielen Bilder, die zwischendurch geschossen wurden, veröffentlicht?

Es war ein tolles Wochenende, Danke an Euch alle!
Besonders an die Stadwache, an das Institut für Meinungsverstärkung,
die Spaltheimer und die restliche Reisegruppe Schwarzdorn!

Poppy Popps
(leider tot, aber wenigstens als Hauptmann gestorben!)
Beitrag Verfasst: Di 18. Mai 2010, 16:23
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Als erstes muss ich mal meinen Dank an die Orga aussprechen.
Das war ein tolles Con und ich hatte noch nie soviel spaß mit einer Festrolle wie hier
Dann gilt mein Dank den NSC, die wirklich eine schöne, lustige und lebendige Spielwelt in Kran-Berra möglich gemacht haben und alle unheimlich stimmig und hervorragend mitgespielt haben.
Die Nächsten an der Reihe sind die Spieler, die meistens für die besonders lustigen und skurrilsten Momente gesorgt haben.
(Hierbei muss ich noch einmal besonderes Lob an die Hexen und die Orks aussprechen (die Dämongeschichte und die "SENF!" Geschichte werden bei mir immer einen besonderen Platz in den errinerungen behalten)

Als letztes, gesondert und ganz Besonders gibt es noch großen dank an Ernst, unseren Koch, der mit seinem unermüdlichen Einsatz dafür gesorgt hat, dass wir nicht vom Fleisch gefallen sind.
So gut habe ich noch nie gegessen (besonders das Fleisch mit den Knödeln und Bratensoße *sabber*). Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.

Vielen dank noch einmal an alle für das großartige Con. Ich hoffe,dass es eine Fortsetzung geben wird und freue mich schon auf die Fotos.
(jeder der nicht erwähnt wurde darf sich selbst auf die Schulter klopfen.Alle aufzuzählen würde den Rahmen des Forums sprengen ^^)

Andi
oder
Geralt Grab, Totengräber zu Kran-Berra
Beitrag Verfasst: Di 18. Mai 2010, 16:08
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Hy Leute :)

ein ganz ganz liebes Dankeschön vorab für die Einladung! Es war seit langem mal wieder ein Con nach meinem Geschmack :)
Danke auch an alle die sich für diese Con die Mühe mit Aufbau und Betreuen gemacht haben. :D

@ Cousinchen es war mir eine Freude mit dir und deinm Mann zu spielen ^^
@ Igors sfffchön sfffchräg *g*
@ Totengräber manche Rollen passen einfach wie die Faust aufs Auge ;)
@ Stadtwachen fands echt rührend wie ihr mich über neue Gesetzte informiert habt o.ä. :)
@ Barden immer wieder schön aufgespielt damit es nicht langweilig wurde (braucht man zur besseren Hintergrundstimmung), merci für die Gelegenheit zu tanzen hab mich gefreut ;)
@ Chéri merci Madame c'était un plaisir pour moi! A bientôt :)
@ Hexen ...denn der Igel ist in jedem Fall besser dran! ^^ hoffe ihr seid wieder dabei...

.. das gilt auch für den Rest von euch! :D
genauso hat mir gefallen das kraulen, massieren, Witze erzählen, etc.

nur ein paar die mir Spontan einfallen.. es waren viele schöne Szenen dabei, muss erst die Eindrücke setzten lassen ^^

Mir hat das Zusammenspiel mit allen richtig Spaß gemacht und ich freu mich auf Teil II *g*

Liebe Grüße

Isabel
Lux Korpella/ Lux Pretty
die trauernde Witwe
Beitrag Verfasst: Mo 17. Mai 2010, 18:52
  Betreff des Beitrags:  Re: In einem unbekannten Land...  Mit Zitat antworten
Danke Rick, das hört man gern! :D
Beitrag Verfasst: So 16. Mai 2010, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


cron