Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Aktuelle Zeit: Di 19. Feb 2019, 23:04



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 16:09 
Hallo,

wie funktioniert denn das mit der Vollverpflegung? Wieviel kostet sie, bei wem muss ich mich melden und was ist da alles dabei?
Müssten wir dann trotzdem Geschirr mitbringen?

Freu mich schon auf nächste Woche!
Viele GRüße
Katja
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 06:53 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di 9. Feb 2010, 08:41
Beiträge: 116
Eine gute Frage.
Mich würde zudem auch noch interessieren, wie bzw. wann man anreisen kann.
Gibt es (für mich als LARP-Neuling) evtl. eine Checkliste oder so, was man alles dabei haben sollte?

_________________
Monster und Persönlichkeiten aller Art...

Hauptmann Pfirsich
Gefreiter Wand
der Archivar


Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 09:36 
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr 27. Nov 2009, 15:08
Beiträge: 565
Hallo Katja,
die optional buchbare Vollverpflegung wird komplett über Ernst Niederecker abgewickelt.
Er wird zu Beginn des Cons eine Speisekarte ausgeben, von der man sich dann Gerichte bestellen kann. Die Preise dafür kann er leider erst zum Con bekannt geben, da die "Beschaffungskosten" sehr stark schwanken (Tagespreise usw.)
Eventuell schafft es Ernst schon ein paar Tage vorher, die karte zu erstellen, dann werde ich sie im Forum veröffentlichen.

Eigenes Geschirr ist sinnvoll, da wir vor Ort nur sehr geringe Mengen haben.


Hallo Rick,
wir sind ab Mittwoch Abend (ca 19:00 bis 20:00 Uhr) durchgehend vor Ort.
Die offizielle Anreise ist ab Donnerstag Mittag möglich. Solltest du vorher komen wollen, ist das in der Regel auch kein Problem, sag uns dann aber bitte Bescheid)
Die Frage nach dem "Wie" verstehe ich nicht ganz. Du wolltest doch mir dem Auto kommen, oder?

Bezüglich der Checkliste, stelle ich was zusammen und schicke es dir per Mail.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 17:14 
Hallo Matze,

kannst du denn ungefähr sagen in welchem Preisrahmen es laufen wird. <10€ und/oder >20€ pro Essen oder pro Tag? oder irgendwas dazwischen? Ist es denn überhaupt eine Vollverpflegung?
Ein kleinen Anhaltspunkt fände ich nicht schlecht damit ich planen kann, wieviel Essen ich selber mitbringen will oder ob ich mich ganz auf die Vollverpflegung verlasse.

Ich habe schon richtig verstanden, dass mein Character nicht von der Scheibenwelt stammen muss. Er kann auch von woanders per Einladung dorthin "gebeamt" worden sein, oder?
Was hat man denn nach Erscheinen in CranBerra bei sich? Nur das, was man gerade in der Hand hatte?

Ich hatte leider die letzten Wochen überhaupt keine Zeit euch mein Charakter-Profil zu schicken. Soll ich das noch nachholen oder ist es jetzt so kurz vor dem Con sowieso egal?

Grüße
Katja
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2010, 20:26 
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr 27. Nov 2009, 15:08
Beiträge: 565
Hallo Katja,
zum Essen:
Ernst bietet einzelne Gerichte á la cart an. Bedeutet, dass du dir aus einer von ihm erstellten Speisekarte wie in einem Restaurant Gerichte bestellen kannst.
Geplant ist eine Vollverpflegung nicht, aber wenn du Interesse hast, kann ich ihn diesbezüglich gerne fragen (Für die NSC bereitet er ja eh Essen zu).
Da das Essen direkt über ihn abgewickelt wird, kann ich dir leider keine groben Preisspannen sagen. Ich erfahre die Preise selbst erst kurz vor dem Con (Stichwort Tagespreise).
Mein Vorschlag wäre, dass ich versuche, ihn zu erreichen (gerade geht er nicht ans Telefon ^^) und dir dann eine Mail mit allem, was ich vorab in Erfahrung bringen konnte schreibe.
Wäre das für dich in Ordnung?

zu deinem Charakter:
Ja, das verstehst du richtig. Wir wollen bewusst eine Brücke zwischen der Scheibenwelt und dem "normalen Larp" schlagen. Daher kannst du mit fast jedem Charakter zu uns kommen (Ok, Dämonen, Engel oder sonstige abgedrehte Wesen vielleicht nicht unbedingt, aber eigentlich jeder Charakter der halbwegs in so eine Stadt passt. Ein paar Orks sind auch mit von der Partie ;) )
Die Teleportation war nicht immer gleichmäßig. Bei manchen wurde nur das mit teleportiert, das sie am Leib trugen, bzw in den Händen hielten, bei anderen wiederum wurden sogar ganze Zelte mit Sack und Pack teleportiert. (In der Hinsicht wollen wir Leuten, die mit Zelten oder Laborutensilien anreisen wollen ein wenig Spielraum bieten)

Wenn du noch die Zeit finden würdest, den Bogen zu schicken, wäre das sehr schön.

Liebe Grüße,
Matze
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2010, 18:57 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di 9. Feb 2010, 08:41
Beiträge: 116
Ich möchte mich hiermit bei allen Orgas, Spielleitern und natürlich Spielern für dieses tolle Erlebnis bedanken.
Für mich als absoluten Neuling war diese Con einfach nur genial (abgesehen vom undichten Hüttendach).
Ein besonderes Dankeschön natürlich auch an Ernst, dessen Braten mir sicher noch lange im Gedächtnis bleiben werden.
Ich freue mich schon tierisch auf das nächste Zusammentreffen.

Bis dahin!

Rick (alias "der fuchsige" Archivar / gefreiter Pfirsich - Kran-Berra Stadtwache)

_________________
Monster und Persönlichkeiten aller Art...

Hauptmann Pfirsich
Gefreiter Wand
der Archivar


Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2010, 22:32 
Offline

Registriert: Mo 30. Nov 2009, 08:55
Beiträge: 61
Danke Rick, das hört man gern! :D
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2010, 18:52 
Offline

Registriert: Mo 17. Mai 2010, 18:11
Beiträge: 5
Hy Leute :)

ein ganz ganz liebes Dankeschön vorab für die Einladung! Es war seit langem mal wieder ein Con nach meinem Geschmack :)
Danke auch an alle die sich für diese Con die Mühe mit Aufbau und Betreuen gemacht haben. :D

@ Cousinchen es war mir eine Freude mit dir und deinm Mann zu spielen ^^
@ Igors sfffchön sfffchräg *g*
@ Totengräber manche Rollen passen einfach wie die Faust aufs Auge ;)
@ Stadtwachen fands echt rührend wie ihr mich über neue Gesetzte informiert habt o.ä. :)
@ Barden immer wieder schön aufgespielt damit es nicht langweilig wurde (braucht man zur besseren Hintergrundstimmung), merci für die Gelegenheit zu tanzen hab mich gefreut ;)
@ Chéri merci Madame c'était un plaisir pour moi! A bientôt :)
@ Hexen ...denn der Igel ist in jedem Fall besser dran! ^^ hoffe ihr seid wieder dabei...

.. das gilt auch für den Rest von euch! :D
genauso hat mir gefallen das kraulen, massieren, Witze erzählen, etc.

nur ein paar die mir Spontan einfallen.. es waren viele schöne Szenen dabei, muss erst die Eindrücke setzten lassen ^^

Mir hat das Zusammenspiel mit allen richtig Spaß gemacht und ich freu mich auf Teil II *g*

Liebe Grüße

Isabel
Lux Korpella/ Lux Pretty
die trauernde Witwe

_________________
Sid Down / Lux Pretty / Ged Drunk
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 16:08 
Offline

Registriert: Di 18. Mai 2010, 15:48
Beiträge: 1
Als erstes muss ich mal meinen Dank an die Orga aussprechen.
Das war ein tolles Con und ich hatte noch nie soviel spaß mit einer Festrolle wie hier
Dann gilt mein Dank den NSC, die wirklich eine schöne, lustige und lebendige Spielwelt in Kran-Berra möglich gemacht haben und alle unheimlich stimmig und hervorragend mitgespielt haben.
Die Nächsten an der Reihe sind die Spieler, die meistens für die besonders lustigen und skurrilsten Momente gesorgt haben.
(Hierbei muss ich noch einmal besonderes Lob an die Hexen und die Orks aussprechen (die Dämongeschichte und die "SENF!" Geschichte werden bei mir immer einen besonderen Platz in den errinerungen behalten)

Als letztes, gesondert und ganz Besonders gibt es noch großen dank an Ernst, unseren Koch, der mit seinem unermüdlichen Einsatz dafür gesorgt hat, dass wir nicht vom Fleisch gefallen sind.
So gut habe ich noch nie gegessen (besonders das Fleisch mit den Knödeln und Bratensoße *sabber*). Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.

Vielen dank noch einmal an alle für das großartige Con. Ich hoffe,dass es eine Fortsetzung geben wird und freue mich schon auf die Fotos.
(jeder der nicht erwähnt wurde darf sich selbst auf die Schulter klopfen.Alle aufzuzählen würde den Rahmen des Forums sprengen ^^)

Andi
oder
Geralt Grab, Totengräber zu Kran-Berra
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In einem unbekannten Land...
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2010, 16:23 
Offline

Registriert: Di 26. Jan 2010, 16:04
Beiträge: 10
Obergefreiter / Feldwebel / Hauptmann Poppy Popps zu Diensten!

Bilder von meiner Kamera gibts hier:
edit: hier ein funktionierender Link:
http://rapidshare.com/files/389173447/Poppy_Pops.zip


Und hier noch andere von der Gefreiten Norbert:
http://rapidshare.com/files/388311997/klein.zip

Wann/wo werden die vielen Bilder, die zwischendurch geschossen wurden, veröffentlicht?

Es war ein tolles Wochenende, Danke an Euch alle!
Besonders an die Stadwache, an das Institut für Meinungsverstärkung,
die Spaltheimer und die restliche Reisegruppe Schwarzdorn!

Poppy Popps
(leider tot, aber wenigstens als Hauptmann gestorben!)


Zuletzt geändert von ... am Sa 22. Mai 2010, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron